verantwortliche_

Golf & Natur

sind für den Golf Club Herzogstadt Celle und seine Mitglieder untrennbare Bestandteile für die Ausübung unseres wunderbaren Sports.

In Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Institut für Bienenzucht (Celle) sind am Rand des Platzes 16 Bienenvölker aufgestellt, deren Honig im Sekretariat des Clubs erworben werden kann. Für Fledermäuse und Eidechsen sind auf unserem Platz mehrere Unterschlüpfe eingerichtet worden. Orchideen und eine erhebliche Zahl schützenswerter Pflanzen finden sich hier wieder.

In Zusammenarbeit mit dem Greenkeeperverband Deutschland und mit wissenschaftlicher Begleitung durch die Rasen-Fachstelle Hohenheim bietet der Deutsche Golfverband (DGV) ein individuell angepasstes Beratungsangebot in den Bereichen Golfplatzpflege und Umweltberatung an.

Die DGV Golfplatzpflegeberatung ist sehr gefragt. Über 100 Golfclubs und Golfanlagen haben das Angebot des DGV bislang angenommen und sich ein Angelegenheiten der Platzpflege beraten lassen. Die Fragestellungen erstrecken sich von der Erfassung des Ist-Zustandes der Grüns bis zur Analyse von Einsparpotentialen in der Platzpflege. Der Golf Club Herzogstadt Celle schenkt der Pflege- und Umweltberatung große Aufmerksamkeit. Unser Ziel ist es, eine gleichermaßen qualitätvolle wie naturnahe Golfanlage zu sein.

Bericht AG Golf & Natur für das Jahr 2015

Ein gepflegter Rasen ist für eine Golfanlage nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern auch ein wichtiger ökonomischer Parameter.

Eine vorbildliche Grünfläche steigert die Attraktivität, das Renommee und somit auch den Wert der Anlage. So ist die Qualität des Platzes auch für uns ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Sie fördert die Freude am Spiel in der Natur und ist ein wichtiges Argument bei der Gewinnung von Mitgliedern und Greenfee-Spielern. Aber nicht nur dies ist für uns der Grund, warum wir sehr sorgfältig mit unserer Umgebung in freier Natur umgehen.

Der GC Herzogstadt Celle hat an der Kampagne von E.ON Avacon und dem Landessportbund Niedersachsen „VEREINt Energie sparen“ teilgenommen. Auf Basis einer Initiative des Landessportbundes Niedersachsen, der Celle-Uelzen Netz GmbH und der E.ON Avacon AG sollen Sportvereine mit der Aktion „VEREINt Energie sparen“ langfristig ihren Energieverbrauch senken um die dadurch eingesparten Mittel ihrem Sport zufliessen lassen zu können. So wird der Golf Club Herzogstadt Celle seine Beleuchtung Zug um Zug auf Diodenbeleuchtung umstellen.

 

Fühlen Sie sich wohl auf unserem Platz!

Unsere Arbeitsgruppe „Golf & Natur“
Dr. Eckhard Peters (2.v.L.) und Günter Stachetzki (3.v.L.). Dr. Hannes Langbehn (L) und der Kreisnaturschutzbeauftragte Eckhard Bühring sind beratend dabei.